"Ach Clara, was das für eine Seligkeit ist, für Gesang zu schreiben."

Robert Schumann

 

Und welche Seligkeit es ist, Robert Schumann zu singen!

 

Auf der Debüt-CD unseres Ensembles haben wir Duette von ihm

und Felix Mendelssohn-Bartholdy - zum ersten Mal mit Harfe - eingespielt.

Es war früher üblich, geeignete Klavierlieder auch für Harfe einzurichten,

da sie sich mit ihren Klangeffekten wunderbar zur menschlichen Stimme mischt.

 

Genießen Sie die seltenen Klänge - und lassen Sie sich doch ruhig

auch einmal zum Duettgesang hinreißen. Diese besondere Art des

Miteinander-Singens ist eine beglückende Erfahrung.

 

Die CD gibt es beim Haus-Label des Thomanerchors Rondeau,

und hier finden Sie einige Hörproben unserer Kunst.

 

Hörproben


Fanny Hensel "Mein Liebchen, wir saßen beisammen"

Robert Schumann "Wenn ich ein Vöglein wär"

Felix Mendelssohn Bartholdy "Abendlied"